7 Blumenbergplatz
9000 St.Gallen
Switzerland

+41 (0)71 222 16 38

ACHTSAMKEIT ist die Praxis von Beatrice Knechtle für achtsamkeitsbasierte Gesprächs- und Körper-Therapie & buddhistische Meditation in St. Gallen.

beatrice_knechtle_therapeutin.jpg

Vita Therapie

Beatrice Knechtle, seit 2001 Praxis für achtsamkeitsbasierte Gesprächs- und Körpertherapie in St. Gallen 

Vita Therapie

vita_therapie

BEATRICE KNECHTLE – THERAPEUTIN

Beatrice Knechtle, seit 2001 Praxis für achtsamkeitsbasierte Gesprächs- und Körpertherapie in St. Gallen

1984 – 1988
Grundausbildung in Persönlichkeitsentfaltung über Tanz- und Bewegungstherapie PSFL, mit der Begründerin der Methode Bet Hauschild-Sutter, Zürich.

1988 – 2006
Therapeutin und Achtsamkeitslehrerin für Einzelne und Gruppen an der psychiatrischen Klinik Münsterlingen in den Bereichen affektive Störungen, Suchterkrankungen, Essstörungen, geriatrische Erkrankungen, psychosomatische Störungen, Stressfolgeerkrankungen/Burnout.

Massgeblich mitbeteiligt an der Implementierung von achtsamkeitsbasierten Verfahren und Meditation für Patienten und Personal in der Klinik Münsterlingen.

1984 – 1987
Gestalttherapie und Bioenergetische Analyse mit Marcel Geisser, Wolfhalden.

2001 – 2004
DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie) der Borderline Störung (Uniklinik Freiburg i. B.). Zeitgleich Dozentin der DBT Ausbildung.

2005
Systemische familienorientierte Behandlung nach dem Meilener-Konzept (PKM Münsterlingen).

2007
MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) mit Jon Kabat Zinn und Saki Santorelli.

2012
Energetische Psychotherapie EKS (Exposition mit Klopfstimulation) mit G. Fahnenbruck, EPD Bruderholz/BL.

2013
REMAP (Reed’s Eye Movement Acupuncture Psychotherapy) mit G. Fahnenbruck, Karlsruhe.

2016
The Comprehensive Resource Model (CRM) mit Lisa Schwarz.
Eine neurobiologisch basierte Methode zur Behandlung traumatischer Erfahrungen.

Prägende Erfahrungen in den Bereichen Körper und Tanz: 

1980 – 1982
Hatha-Yoga mit Selvarian Yesudian

1988 - 1990
Atemtherapie mit Ilse Middendorf

1990 – 2000
Sensory Awareness mit Charlotte Selver

1992 – 2004
Flamenco mit Angelines Galvan

Seit 2001
Tango Argentino